Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser, daher kann die Webseite teilweise nicht korrekt dargestellt werden.

3. Generation

Von 1962 bis 1964 absolvierte Bernhard Fankhauser die Meisterschule in Bern. Nach einem Abstecher in die Ostschweiz und nach Interlaken, kam er 1968 zurück nach Langnau und übernahm die Firma in dritter Generation.
Bereits während der Ausbildung gab er Unterricht an der Berufsschule der Lädere. Er blieb bis Ende der 90er-Jahre weiterhin als Fachkundelehrer im Nebenamt an der Berufsschule in Langnau tätig.

Berufskundeunterricht Anfangs der 70er Jahre im Keller der Turnhalle Oberfeld in Langnau.


Werkstatt Bleicheweg 2

Die Werkstatt war in die Jahre gekommen und bedurft einer umfassenden Modernisierung. Einige Maschinen wanderten aufs Altmetall. Dass dies für die alte Generation nicht immer ganz einfach war, versteht sich von selbst. Die Schreinerbranche befand sich im Umbruch. Statt Massivholz wurden immer mehr Spanplatten verarbeitet. Dies führte zu grundlegend veränderten Produktionsweisen. Die Maschinen und die Werkzeuge mussten angepasst werden. Funktionsfähige Anlagen mussten entsorgt werden, weil sie nicht mehr den Anforderungen entsprachen.