Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser, daher kann die Webseite teilweise nicht korrekt dargestellt werden.

Erste Erweiterung

Langnau 1916

Staatsarchiv des Kantons Bern, T.A Langnau 18

Aufnahme aus der Zeit von 1925 bis 1933

Nach und nach wurde die Werkstatt vergrössert. Nachdem ca. 1924 die Schmiedenstrasse gebaut wurde, erstellte Gottfried Schmutz dort einen Holzschopf. 1927 erfolgte der erste Anbau ostseitig. Darin wurde die Maschinenwerkstatt eingerichtet. Der Antrieb der Maschinen erfolgte wie damals üblich mit einer Transmission und die Auslieferung der Möbel erfolgte mit dem Handwagen oder allerhöchstens mit einem Pferdefuhrwerk.